Tricia Helfer findet Sperma im Briefkasten

"Battlestar Galactica"-Star machte einen grauslichen Fund.

Stars bekommen von ihren Fans oft Liebesbriefe, Teddybären, Schmuck oder Unterhosen per Post. Aber Körperflüssigkeiten gehören eher selten dazu.

Model und Schauspielerin Tricia Helfer erzählte in einem Interview mit "Page Six" von ihrem grauslichen Erlebnis ."Ich hatte einmal Sperma in meinem Postfach."

"Ich öffnete meinen Briefkasten und fand dort eine Spritze mit Sperma. Dabei war ein Bild von einem Strichmännchen, einer Frau und einem Kind. Darauf stand: Wenn ich dich besuche, dann haben wir mit unserer Familiengründung bereits begonnen.", so die 43-Jährige.

Die Polizei beschäftigte sich damals mit dem Fall und fand sogar den Übeltäter. Aber Helfer weiß nicht, ob er dafür bestraft wurde.

Neben "Battlestar Galactica" (Rolle: Zylonin "Nummer Sechs") war sie in "Burn Notice", "The Firm" und "Suits" zu sehen. Aktuell spielt sie in der Dramedyserie "Lucifer", in der sie die Figur der Charlotte verkörpert.

(LM)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsDancing Stars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen