Trickdieb ließ vor Opfer Handy fallen, Handtasche weg

Bild: LPD Wien

Eine hilfsbereite Urlauberin ist in der Lobby eines Wiener Nobelhotels an der Ringstraße Opfer dreier Trickdiebe geworden. Einer ließ ein Handy fallen und lenkte so die Frau ab. Ein Komplize schnappte sich in der Zwischenzeit die Handtasche.

Um 12.20 Uhr ließ ein Verdächtiger in der Lobby vor der auf einer Bank sitzenden Frau sein Mobiletelefon zu Boden fallen. Das Gerät zersprang in seine Einzelteile. Die gutmütige Urlauberin zögerte keinen Moment und half dem vermeintlichen Unglücksraben beim Einsammeln.

In der Zwischenzeit machte sich ein Komplize mit der Handtasche aus dem Staub. Danach verließen die beiden anderen Trickdiebe mit einem weiteren Mittäter das Hotel. Die Polizei sucht nun nach den beiden Verdächtigen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 31310/99/21221.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen