Tristes Wetter in NÖ: Der Herbst ist auch offiziell da

Den Regenschirm sollte man am Wochenende bereithalten.
Den Regenschirm sollte man am Wochenende bereithalten.Bild: iStock
Der Start in den Herbst bringt wenig Überraschendes: Das Wochenende in ganz Niederösterreich wird frisch und regnerisch.

Zumindest laut Kalender hatten wir bis gestern noch Sommer, nachdem sich der zuletzt in Niederösterreich ohnehin nicht mehr sonderlich um seine Vorherrschaft bemühte, wurde er jetzt offiziell vom Herbst abgelöst.

Der macht sich auch beim Wetter alle Ehre. Nachdem am Samstagvormittag noch der eine oder andere Sonnenstrahl zu sehen sein dürfte, verheißt die weitere Prognose fürs Wochenende wenig Gutes.

Schon gegen Mittag kann es vor allem im Waldviertel zu regnen beginnen, gegen Nachmittag und Abend dann im ganzen Bundesland. Die Temperaturen bewegen sich im ganzen Bundesland tagsüber um die 15 Grad. Am wärmsten soll es in Wr. Neustadt und Schwechat mit 18 Grad werden.

Ganz ähnlich dürfte auch der Sonntag verlaufen. Von ein bisschen Sonne über Wolken bis hin zu Regen ist bei denselben Temperaturen wie am Samstag alles drinnen. Besonders wenn es dunkel wird heißt es; Jacke nicht vergessen. Denn die Nächte werden richtig kalt. Mehr im Wetter-Channel. (min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichWetter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen