Trimmel nur 1:1 im Derby, Kalajdzic klopft an Europa an

Christopher Trimmel, Sasa Kalajdzic
Christopher Trimmel, Sasa Kalajdzicpicturedesk
Christopher Trimmel hat mit Union Berlin den Derby-Sieg verpasst, Sasa Kalajdzic jubelt mit dem VfB Stuttgart.

Der VfB Stuttgart klopft am internationalen Geschäft an. Die Schwaben siegten mit Sasa Kalajdzic durch ein Eigentor von Ludwig Augustinsson mit 1:0. Der Schwede wollte vor dem ÖFB-Stürmer klären, die Kugel landete aber im Tor.

Auf der anderen Seite standen mit Romano Schmid und Marco Friedl zwei weitere Österreicher am Platz. Stuttgart springt auf Platz sieben nach vorne.

Kapitän Christopher Trimmel war mit seinen Eisernen heiß auf einen Derby-Sieg gegen die absteigsgefährdete Hertha - am Ende wurde es ein 1:1. Zwar brachte Robert Andrich Union in der 9. Minute in Führung, Dodi Lukebakio glich in der 35. Mintue per Elfmeter zum 1:1-Remis aus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen