Trinkspiel offenbart das Sexleben der Bachelorette

Gerda spielt mit ihren Jungs "Ich hab noch nie" und plaudert dabei über ihr erstes Mal, Sex im Freien und ihre Erfahrungen mit Dreiern.
In der aktuellen Staffel der TV-Kuppelshow fließt der Alkohol in Strömen. Da freut sich nicht nur der Getränke-Sponsor der Show, auch die Zuschauer kommen auf ihre Kosten und verfolgen gebannt, welche Geheimnisse die vom Schnaps gelösten Zungen preisgeben.

Im ersten Gruppendate der neuen Folge (am 7. August auf "RTL" zu sehen) dürfen Tim, Luca, David, Keno und Serkan mit der Bachelorette ein flüssiges Picknick am Strand genießen. Gerda drückt den Burschen ein Trinkspiel aufs Auge.

"Ich hab noch nie" basiert auf dem Ehrlichkeitsprinzip. Die/der Wortführende erzählt von einer Lücke im persönlichen Erfahrungsschatz; die Spieler, die diesen Punkt schon von ihrer Bucket-List gestrichen haben, müssen trinken.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Kandidaten von "Die Bachelorette" 2019:



Der Junge von nebenan

Gerda beginnt gleich mit einem pikanten Thema. "Ich hab noch nie einen Dreier gehabt", wirft sie in die Runde, und siehe da, neben Luca greift auch David zur Flasche. Der Basketballer hat aber noch mehr erlebt – im Lauf des Spiels sammelt er am fleißigsten Promille an. Etwa auch beim Statement "Ich hab noch nie draußen Sex gehabt".

Für Gerda ist David "der kleine Junge von nebenan", von dem man nicht weiß "wie versaut er ist." Der Sportler soll schon mit zwölf Jahren seine Unschuld verloren haben, wie die anderen Jungs Gerda verraten. Im Vergleich zu ihm war die Bachelorette eine "Spätzünderin". "Ich hatte mein erstes Mal mit 21", offenbart Gerda vor versammelter Mannschaft am Strand.

Verschiedene Welten

Anschließend gibt's ein intimes Gespräch mit Tim. "Ich habe festgestellt, dass wir in zwei verschiedenen Welten leben", erklärt er der Bachelorette. Er bemühe sich aber, Gefühle für sie zu entwickeln.

Gerda schläft bei dieser Ankündigung beinahe das Gesicht ein, doch sie gibt sich nicht geschlagen und erwidert, jedes Problem sei überwindbar.

In der letzten Folge hatte Tim noch wie der klare Favorit gewirkt, nun scheint er sich ins Abseits geschossen zu haben.

Bilder der neuen Bachelorette:



"Er küsst gut. Sehr gut."

Das folgende Einzeldate ergattert jedenfalls Keno, und der lässt nichts anbrennen, obwohl Gerda vorher festlegt: "Aber Sex am Strand gibt's heute nicht. Ich sag's nur." Nahe kommt Keno der Bachelorette trotzdem. Erst kuschelt er mit Gerda, dann gibt's den ersten Kuss der aktuellen Staffel.

"Es war mit der romantischste Moment, den ich je hatte", erzählt Gerda danach und lobt: "Er küsst gut. Sehr gut." Dafür verleiht sie Keno dann auch gleich eine Rose. Der Auslese am Ende der vierten Episode kann der Projektingenieur also gelassen entgegenblicken.

Die vierte Folge von "Die Bachelorette" wird am 7. August auf "RTL" ausgestrahlt und kann schon jetzt auf "TV Now" gestreamt werden.

(lfd)



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVTVTV-SerienDie Bachelorette

CommentCreated with Sketch.Kommentieren