Trio fiel über junge Salzburgerin (15) her

Bild: Google Maps

Ein brutaler Überfall auf eine 15-Jährige in Salzburg-Stadt sorgt für Entsetzen. Als sich die Jugendliche am Mittwochabend auf dem Nachhauseweg befand, stürzten sich drei Unbekannte auf sie und berührten sie unsittlich. Ein Zeuge schlug die Sextäter in die Flucht.

Die Jugendliche verließ gegen 22 Uhr im Stadtteil Lehen den Bus und ging in Richtung ihrer Wohnadresse. Plötzlich attackierten sie im Bereich Lehener Brücke/Schule drei Männer. Einer hielt sie fest, einer versuchte sie zu küssen und der dritte zog ihr die Unterbekleidung herunter und griff ihr in den Genitalbereich.

Die Salzburgerin wehrte sich nach Leibeskräften und schrie, wodurch ein Zeuge auf die Tat aufmerksam wurde. Er eilte zur Hilfe, woraufhin das Trio flüchtete. Das Opfer erstatte eine Stunde nach dem Übergriff Anzeige bei der Polizei.

Die Fahndung nach den Tätern verlief bis Donnerstagnachmittag negativ. Die Polizei sucht auch den noch unbekannten Zeugen, er möge sich für eine Zeugenaussage beim Landeskriminalamt unter 059133/503333 melden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen