Trio sprengte zu Neujahr Zigarettenautomat

Bild: (c) LPD Wien
Die Polizei sucht drei Unbekannte, die Anfang Jänner versucht haben sollen, einen Zigarettenautomaten zu sprengen, um so an Bargeld zu gelangen.

Die drei Unbekannten werden verdächtigt, am 1. Jänner gegen 6.30 Uhr versucht zu haben, einen Zigarettenautomaten in der Rotensterngasse (Leopoldstadt) zu sprengen. Dazu sollen sie pyrotechnische Gegenständen verwendet haben.

Anschließend versuchten die Männer, deren Alter auf 20 bis 25 Jahre geschätzt wird, die Kassenlade aus dem Automaten zu reißen. Als dies misslang, flüchtete das Trio.

Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person bitte an die Polizeiinspektion Tempelgasse oder unter der Telefonnummer 01 / 31310-63370 oder Durchwahl 63374. (lok)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LeopoldstadtGood NewsWiener WohnenRaubLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen