Trio stahl Bargeld – Polizei sucht Zeugen

Ein Trio wird verdächtigt, widerrechtliche Bargeldbehebungen begangen zu haben. Weil weitere Taten nicht ausgeschlossen sind, werden Zeugen gesucht.
Bereits am 3. Juni 2019 wurden drei Tatverdächtige in Wien-Floridsdorf bzw. Wien-Liesing festgenommen. Dem Trio wird vorgeworfen, vorwiegend ältere Menschen, im Alter von 61 bis 96 Jahren, bestohlen zu haben. Sie sollen mindestens zehn Taten begangen haben.

Diese geschahen in diversen Bankfilialen. Dabei konnten zwei Vorgehensweisen beobachtet werden. Entweder spähten die mutmaßlichen Täter ihre Opfer bei der PIN-Eingabe aus und entwendeten anschließend die Bankomatkarte, oder sie beobachteten, wo das behobene Geld verwahrt wurde und stahlen das Bargeld.



CommentCreated with Sketch.8 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Weil es nicht ausgeschlossen ist, dass es österreichweit weitere Opfer gibt, ersucht die Polizei über die Anordnung der Staatsanwaltschaft um die Veröffentlichung der Fotos der Tatverdächtigen.

Sachdienliche Hinweise zu möglichen weiteren Opfern werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum Ost, ARGE Taschendiebstahl unter der Telefonnummer 01-31310 DW 62650 erbeten. (mr)

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienDiebRaub/DiebstahlPolizei Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren