Video zeigt

Trümmerfeld – schlimmer Mercedes-Crash in Wien

Am späten Freitagabend soll ein grüner Mercedes mit einem BMW in Wien-Meidling kollidiert sein. Der Schaden nach dem Crash ist enorm.

Maxim Zdziarski
Trümmerfeld – schlimmer Mercedes-Crash in Wien
Schwerer Unfall in einer 30er-Zone in Wien
Leserreporter

In der Steinbauergasse in Meidling krachte es am Freitag gegen 21:30 Uhr gewaltig. Wie Leserreporter gegenüber "Heute" berichten, soll der Lenker eines grünen Mercedes offenbar mit einem BMW zusammengekracht sein. Durch die Wucht des heftigen Aufpralls wurde nicht nur die beiden Fahrzeuge schwer beschädigt, sondern mindestens ein weiteres auf dem Parkstreifen.

Die sofort alarmierten Einsatzkräfte der Polizei und der Berufsrettung waren binnen weniger Minuten vor Ort. Während die Polizisten die Unfallstelle mit Bändern absperrten, sicherten ihre Kollegen alle weiteren Spur. Den Beamten fanden nämlich ein regelrechtes Trümmerfeld vor.

20-Jähriger kam ins Spital

Laut Rettungssprecher Daniel Melcher wurde bei dem Crash nur ein 20-jähriger Mann leicht verletzt. Er wurde von Sanitätern des SMD vor Ort notfallmedizinisch versorgt. Der junge Wiener klagte zudem über Kopf- und Brustschmerzen – letztendlich wurde er in ein Spital eingeliefert. Die genaue Unfallursache ist derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/325
Gehe zur Galerie

    Auf den Punkt gebracht

    • Bei einem schweren Mercedes-Crash in Wien-Meidling wurden am späten Freitagabend mehrere Fahrzeuge schwer beschädigt
    • Ein 20-jähriger Mann wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht
    • Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt
    zdz
    Akt.
    Mehr zum Thema