Trump hält Rede von Reese Witherspoon

Jimmy Fallon erlaubte sich einen Scherz und mixte Passagen aus einer Rede von US-Präsident Donald Trump mit Teilen aus dem Film "Natürlich Blond".

Hat US-Präsident Donald Trump bei einer seiner Reden tatsächlich Passagen aus dem Film "Natürlich Blond" zitiert? Diesen Eindruck erweckt zumindest ein Video, das "Tonight Show"-Moderator Jimmy Fallon online stellte.

2001 stand Reese Witherspoon für den Streifen vor der Kamera. Die Mimin spielte die stets in pink gekleidete Klischeeblondine Elle Woods, die auf der Elite-Uni Harvard eine emotionale Rede hält. „Leidenschaft, Mut zu den eigenen Überzeugungen und Selbstvertrauen" fordert Elle in ihrer Ansprache. Die gleichen Werte in der genau gleichen Reihenfolge betonte auch US-Präsident Donald Trump in seiner Ansprache vor Absolventen der Liberty University im US-Bundesstaat Virginia.

Fallon machte sich einen Spaß daraus und schnitt die Passagen von Trump und Elles Rede in einem Video zusammen. Der Clip hat bisher bereits über 859.000 Aufrufe. (adu)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VideospielDancing StarsConstantin FilmDonald Trump

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen