Trump spricht von 138 Mio (!) Toten in Sri Lanka

Der US-Präsident spricht den Menschen in Sri Lanka sein Beileid aus. In seinem Tweet unterläuft ihm jedoch ein peinlicher Fehler.

Dass US-Präsident Donald Trump zum Übertreiben neigt, ist bekannt. Dieser Tippfehler dürfte aber definitiv nicht beabsichtigt gewesen sein: In einem Tweet verurteilt Trump die Anschläge in Sri Lanka und spricht der Bevölkerung sein Beileid aus.

Die schrecklichen Terror-Attacken hätten "mindestens 138 Millionen (!) Menschen" das Leben gekostet, schreibt Trump. Zum Vergleich: Der Inselstaat Sri Lanka hat rund 21 Millionen Einwohner.

Nach bisherigem Informationsstand sind bei acht Explosionen am Ostersonntag in Sri Lanka mindestens 185 Menschen gestorben.

>>> Alle Infos zu den verheerenden Anschlägen finden Sie in unserem Liveticker.

(jbu)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltwocheGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen