Trump will Batman sein, Batman-Studio sagt nein

Der US-Präsident verwendete einen Song aus "The Dark Knight Rises" für ein Video. Dieses wurde von Twitter gesperrt.

Am 9. Video twitterte Donald Trump ein Wahlwerbungsvideo in eigener Sache, das mit dem Song "Why Do We Fall?" unterlegt war. Hans Zimmer komponierte das Stück für den Soundtrack von "The Dark Knight Rises", die Rechte liegen bei Warner Brothers.

Die Produktionsfirma war gar nicht amused und verlangte, dass Trump oder Twitter den Clip offline stellen. "Die Verwendung des Soundtracks von 'The Dark Knight Rises' in dem Wahlwerbevideo war nicht authorisiert", hieß es in einem Statement des Unternehmens gegenüber "Deadline". "Wir arbeiten auf dem angebrachten, legalen Weg daran, dass es entfernt wird."

Diese Arbeit trug in kürzester Zeit Früchte. Am 10. April war das Video nicht mehr zu finden. Nicht Trump hatte es offline genommen, sondern Twitter.

"The Dark Knight Rises" ist der dritte Teil von Christopher Nolans Batman-Trilogie (2005 bis 2012) mit Christian Bale in der Hauptrolle. Trump liebäugelt nicht zum ersten Mal mit der düsteren Comicverfilmung. Bei seiner Rede zum Amtsantritt hatte er ein Zitat aus "The Dark Knight Rises" verwendet – und zwar eines von Bösewicht Bane (Tom Hardy). (lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KinoConstantin FilmDonald Trump

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen