Türkischer Vater nennt sein 19. Kind "Genug"

Zeher Gezer hat genug Kinder, sagt er.
Zeher Gezer hat genug Kinder, sagt er.YouTube/Tigris Haber
In der Türkei hat ein Mann seinem Mädchen einen deskriptiven Namen gegeben. Es ist sein 19. Kind, und nun hat er wirklich "genug" vom Kinderkriegen.

Genug ist genug – das dachte sich ein türkischer Mann, als er zum 19. Mal Vater wurde. Darum hat er sein neugeborenes Mädchen "Genug" getauft.

Insgesamt vier Buben und 15 Mädchen von zwei verschiedenen Frauen hat Zeher Gezer nun. Doch nicht nur, weil er genug vom Kinderkriegen hat, hat er sein Mädchen so getauft. Sondern auch aus dem Grund, weil er sich mittlerweile auch finanziell in die Bredouille gebracht hat.

Aufgrund der Corona-Pandemie hat Zeher, der in Diyarbakir im Südosten der Türkei lebt, seinen Job verloren. Auch seine Frau sowie seine Zweitfrau können der Familie finanziell nicht groß weiterhelfen. Nun fehlt es ihm und seinen 19 Kindern an Kleidern und ausreichend Essen. Sogar auf die Schule müssen ein paar seiner Kinder verzichten, da die Kosten dafür zu hoch sind.

Vater bittet Erdogan um Unterstützung

In einem Interview mit dem türkischen Medium "Tigrishaber" bittet er den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan um Hilfe: "Wir leben im Elend. Wenn wir nicht bald Unterstützung bekommen, werden wir alle an Hunger sterben." Er zeigt auch ein wenig Reue über das viele Kinderkriegen: "Wenn ich gewusst hätte, dass ich in Armut gerate, hätte ich nicht so viele Nachkommen gezeugt."

In der Türkei ist es illegal, polygam zu leben. Da Gezer aber seine zweite Frau nur im religiösen Rahmen geheiratet hat, konnte er das Gesetz umgehen. Seine beiden Frauen scheinen sich an die polygame Beziehung gewöhnt zu haben: "Zuerst war ich eifersüchtig auf seine neue Frau und sogar ein bisschen traurig. Nun aber sind wir wie Schwestern. Ihre Kinder gehören mir, und meine gehören ihr", so Gezers erste Frau. Sie hatte ihm zehn Kinder beschert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
WeltTürkei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen