Türke bedrohte Landsmann mit Schreckschusspistole

Bild: Fotolia
Ein 36-Jähriger und ein 39-Jähriger gerieten in einem Mehrparteienhaus in Graz-Lend am Donnerstag in Streit. Auf einmal zückte einer der beiden Männer eine Pistole und bedrohte seinen Landsmann.
 

Die beiden Nachbarn brüllten sich erst heftig an, dann kam es auch zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 36-jährige Türke zückte während des Streits eine Schreckschusspistole und bedrohte den 39-Jährigen.

Die Polizei rückte an. Bei der anschließenden Erhebung in der Wohnung wurde eine Schreckschusspistole samt Munition sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen, er wird angezeigt. 
 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen