Türke stach Landsmann in den Oberschenkel

Am Sonntagabend gerieten in Bruck an der Mur zwei Männer in Streit. Einer soll auf seinen Kontrahenten mit einem Messer eingestochen haben.
Gegen 22.40 Uhr gerieten sich die beiden im Bezirk Mürzzuschlag wohnenden Türken im Alter von 30 und 43 Jahren vor einem Haus in der Herzog-Ernst-Gasse in die Haare. Aus einer verbalen Auseinandersetzung wurde eine Rauferei.

Schließlich soll der Jüngere seinem Landsmann mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen haben. Der Notarzt versorgte den Verletzten, er wurde später im LKH Bruck an der Mur ambulant behandelt. Der Tatverdächtige wurde festgenommen, von der Tatwaffe fehlt jede Spur.


Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen