Starkes Erdbeben erschüttert die Türkei

Erdbeben erschüttern die Türkei
Erdbeben erschüttern die TürkeiBild: Twitter/EMSC
Im Westen der Türkei ist es am Mittwoch zu einem starken Erdbeben gekommen. Das Epizentrum lag knapp 100 Kilometer von der Stadt Antalya entfernt.

Wie die Nachrichtenagentur "Reuters" berichtet, erreichte das Erdbeben im Westen der Türkei eine Stärke von 6,4 auf der Richterskala.

Das Epizentrum des Bebens lag dabei knapp 100 Kilometer nordwestlich von der beliebten Touristenstadt Antalya entfernt. Ob bei dem Erdbeben auch Menschen verletzt wurden, ist derzeit nicht bekannt.

Das "European-Mediterranean Seismological Centre" (EMSC) veröffentlichte auf Twitter ein Bild des Bebens.

Zweites Erdbeben

Darüber hinaus gab es offenbar auch noch ein zweites Erdbeben, das rund 50 Kilometer südöstlich von Denizli seinen Ursprung hatte. Dort erreichte das Beben eine Stärke von 4,4. (wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
TürkeiGood NewsWeltwocheErdbeben

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen