Türsteher mit abgebroch- ener Bierflasche verletzt

Blutiges Ende einer Partynacht in Graz. Ein Betrunkener attackierte Sonntagmorgen einen Security-Mitarbeiter einer Grazer Diskothek mit einer abgebrochenen Bierflasche. Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen und musste operiert werden.

In einer Diskothek in Graz kam es kurz nach sechs Uhr Sonntagfrüh zu der brutalen Attacke. Der 33-jährige Security-Mitarbeiter erlitt durch die abgebrochene Flasche, mit der der Betrunkene mehrmals auf ihn einschlug, schwere Schnittverletzungen im Hinterkopf- und Schläfenbereich. Er musste im LKH Graz operiert werden.

Warum der 42-jährige Angreifer derart ausrastete und den Security-Mitarbeiter attackierte, ist noch unklar. Der Täter war derart betrunken, dass er von der Polizei bisher nicht einvernommen werden konnte. Er wurde auf freiem Fuß wegen schwerer Körperverletzung angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen