TV-Entertainer Achim Mentzel verstorben

Die deutsche Unterhaltungswelt trauert. Am Montag ist der TV-Entertainer Achim Mentzel völlig überraschend mit 69 Jahren gestorben. Der gebürtige Berliner prägte über Jahrzehnte hinweg die Musikszene in Ostdeutschland.

Laut seiner Ehefrau Brigitte fühlte sich Mentzel am Montagmorgen schlecht und habe nach einem heftigen Hustenanfall Atemprobleme bekommen, wie die "Bild" berichtet. Sie rief daraufhin den Notarzt. Als dieser eintraf, war ihr Mann  nicht mehr ansprechbar. Gegen 13 Uhr sei er dann verstorben.

Die genaue Todesursache ist nicht bekannt, eine Obduktion soll in den kommenden Tagen Klärung bringen. Mentzel, der vier Mal verheiratet war, hinterlässt acht Kinder.

Trauer im Netz

Jahrzehntelang prägte er als TV-Entertainer und Musiker die Schlager-Szene Ostdeutschlands. In den 1990ern wurde er von Komiker Oliver Kalkofe in dessen TV-Sendung oft ziemlich böse veräppelt. Trotzdem waren die beiden enge Freunde. Kalkofe sprach auf Twitter sein Beileid über den Tod des Freundes aus.

 


— Oliver Kalkofe (@twitkalk)
Wie beliebt der Entertainer über alle Genre-Grenzen war, zeigt auch dieser Facebook-Eintrag der Thüringer Metal-Band Heaven Shall Burn.

 
 





Da ist ein ganz ganz grosses und einmaliges Original von uns gegangen. Wir alle waren riesige Fans. Rocke in Frieden Achim! ?
Posted by


 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen