TV-Gagen: So viel verdienen die Serien-Stars

Bild: imago/APress

Ashton Kutcher lässt nicht nur die Kinokassen klingeln, er schafft es auch, als Serien-Darsteller Erfolge einzufahren. Bei "Two and a Half Men" hat er inzwischen relativ erfolgreich Charly Sheen abgelöst. Dafür greifen die Produzenten aber auch tief in die Taschen. Stolze 700.000 Dollar bekommt er pro Folge.

abgelöst. Dafür greifen die Produzenten aber auch tief in die Taschen. Stolze 700.000 Dollar bekommt er pro Folge.

Kutcher ist Cash-King

Unbestritten hat er sich an die Spitze der Serien-Darsteller gesetzt, zumindest was seine Gage angeht. Ashton Kutcher ist in der neuen Serien-Saison von "Two and a Half Men" erneut der Top-Verdiener unter den TV-Stars. Mit 750.000 Dollar pro Episode ist er der Cash-King. Auf seinen Fersen ist allerdings sein engster Kollege: nimmt ebenfalls am Siegerpodest Platz, mit 650.000 Dollar liegt er auf Platz zwei. Beide Männer konnten sich über ein Plus von 50.000 Dollar in der aktuellen Saison freuen, wie eine Recherche der TV-Zeitschrift "TV Guide" ergab.

bekommt sie 350.000 Dollar.

Platz drei für "The Big Bang Theory"-Stars

Innerhalb von nur drei Jahren schossen die Stars von Bestverdienerin. Sie bekommt pro Folge "The Big Bang Theory" 325.000 Dollar. Ebenfalls 325.000 Dollar verdient  Jim Parsons  alias Sheldon Lee Cooper und Johnny Galecki pro Episode.

"How I Met Your Mother"-Stars

Sie sind Quotenkönigie und kein Wunder, dass sich das auch aufs Gehalt auswirkt. -Schauspieler Jason Segel, Alyson Hannigan, Cobie Smulders, Neil Patrick Harris und Josh Radnor sind alle gleichberechtigt in der Show und auch beim Gehalt, mit 225.000 Dollar pro Nase pro Episode, gehören sie zu den Bestverdienern.

Hollywood mit von der Partie

Mit 165.000 Dollar schummelte sich auch ein Hollywood-Schauspieler in die Gehaltsliste der Serienstars: Robin Williams wird für seine Hauptrolle in "The Crazy Ones" auch ordentlich entlohnt. 125.000 Dollar bekommt , 100.000 Dollar John Goodman für seine neue Rolle in "Alpha House" und mit 80.000 Dollarn pro Episode gehen die "Glee"-Stars nach Hause.

Gagen der "Simpsons"-Sprecher

Gut verdienen kann man auch, wenn man gar nicht erst am Bildschirm zu sehen ist, sondern nur zu hören: 300.000 Dollar bekommen die "Simpsons"-Sprecher Dan Castellaneta (Homer) und Julie Kavner (Marge). Allerdings haben sie bis 2010 sogar noch um 100.000 Dollar mehr kassiert.

Hinter "Parks and Recreation"-Komödiantin Amy Poehler mit 200.000 Dollar liegen die Familienmitglieder der mit je 175.000 Dollar pro Folge. Nur Familienoberhaupt Ed O’Neill kassiert in Form von Beteiligungen noch mehr. Abgespeist mit 70.000 Dollar pro Folge werden hingegen die Kids der Serie Sarah Hyland, Ariel Winter und Rico Rodriguez.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen