TV-Moderatorin saß am Westbahnhof im Lift fest

Puls4-Moderatorin Johanna  Setzer war im Lift gefangen.
Puls4-Moderatorin Johanna Setzer war im Lift gefangen.privat
Puls4-Lady Johanna Setzer steckte nach ihrer Rückkehr vom Ski-Urlaub in einem Lift am Westbahnhof fest. Das sagt die Moderatorin dazu.

Vom Schlepplift in den "Stecklift". Am Freitag kehrte Puls4-Lady Johanna Setzer (41) aus dem Urlaub in Tirol zurück. Die Heimreise endete im Aufzug am Wiener Westbahnhof. Dort nämlich steckte sie samt Sohn (2) fest. "Die Tür ging zunächst immer wieder auf und zu, ich dachte, mein Rucksack ist in der Lichtschranke", erzählt sie. "Dann ging sie gar nicht mehr auf. Der Notruf funktionierte tadellos, schon nach fünf Minuten kam ein Sicherheitsteam."

Das Sicherheitsteam versuchte, die Tür händisch zu öffnen.
Das Sicherheitsteam versuchte, die Tür händisch zu öffnen.privat

"Die haben allerdings 15 Minuten probiert, die Tür händisch zu öffnen, ich dachte, das ist 'versteckte Kamera'", kann Setzer wieder lachen. Am Ende kam ein Techniker und befreite die zwei.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Puls4Johanna SetzerPromis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen