TV-Premiere für Miley Cyrus in "LOL"

Miley Cyrus und Demi Moore sind am Mittwoch, 18. Februar, ab 20.15 Uhr auf ProSieben, in der gefühlvoll inszenierten Coming-of-Age-Komödie "LOL" zu sehen.

Miley Cyrus und Demi Moore sind am Mittwoch, 18. Februar, ab 20.15 Uhr auf ProSieben, in der gefühlvoll inszenierten Coming-of-Age-Komödie zu sehen.

"LOL" ist das US-Remake des französischen Films "LOL - Laughing Out Loud" (2008), in dem Sophie Marceau die Teenagermutter verkörperte. Für die amerikanische Fassung standen Miley Cyrus und Demi Moore vor der Kamera.

Darum geht's:

Die alleinerziehende Mutter Anne und ihre 16-jährige Tochter Lola waren bisher ein gutes Team, doch mittlerweile hat Anne wenig Ahnung davon, was in dem Teenager vorgeht. Das Gefühlschaos, in dem Lola gerade steckt, und noch viel mehr vertraut sie ihrem Tagebuch an. Als sie herausbekommt, dass ihre Mutter es gelesen hat, ist es mit der häuslichen Harmonie vorbei.

 
Ihren großen Durchbruch in Hollywood feierte Demi Moore 1990 mit dem Blockbuster "Ghost - Nachricht von Sam". Vor Kurzem hat die 52-Jährige die Komödie "Wild Oats" (Regie: Andy Tennant) abgedreht. Darin erhält die Witwe Eva Miller (Shirley MacLaine) durch eine Computerpanne versehentlich nicht ihre Rente über 900 Dollar, sondern einen 900.000-Dollar-Scheck. Statt den Fehler zu melden, taucht sie unter und macht sich ein schönes Leben. Neben Shirley MacLaine und Demi Moore ist auch Jessica Lange mit von der Partie.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen