TV-Star soll 14-jährige Zwillinge missbraucht haben

Jerry Harris wurde auf eine Million Dollar geklagt
Jerry Harris wurde auf eine Million Dollar geklagtInstagram
Jerry Harris, bekannt aus der Netflix-Serie "Cheer", soll Zwillingsbrüder (14, ebenfalls Cheerleader) missbraucht haben.

Dem 21-Jährigen wird vorgeworfen, zwei 14-Jährige belästigt und missbraucht zu haben. Die Zwillinge haben Harris nun auf eine Million Dollar geklagt.

Angeblich weitere Opfer

Laut Anklage soll der TV-Star die Brüder um "Bilder von ihren Hintern gebeten" haben. Zuvor soll Harris einen der beiden auf einer Toilette zu Oralsex aufgefordert haben. Die Zwillinge geben an, von weiteren Opfern zu wissen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
Netflix

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen