U2-Ausbau: Josefstadt will Umwelt-Verfahren

Nach zwei Wasserrohrgebrechen im Sommer will Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) nun Klarheit: In einem Antrag fordert sie von Öffi-Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) eine Umweltverträglichkeitsprüfung zum U2-Ausbau. Die Wiener Linien mögen das durchführen.

"Wir wollen für die Anrainer keine Beeinträchtigungen", so Mickel-Göttferts Sprecherin, Katharina Mayr. Die Wiener Linien haben bereits ein Feststellungsverfahren eingebracht. Nun wird geprüft, ob der U-Bahn-Bau UVP-pflichtig ist. "Die Bodenverhältnisse wurden genau untersucht. Im 8. Bezirk wurde nichts Außergewöhnliches festgestellt", meint Wiener-Linien-Sprecherin Johanna Griesmayr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen