Über 100 Kleidungsstücke weg: Coup in Modegeschäft

Über 100 Kleidungsstücke aus Herrengeschäft sind weg.
Über 100 Kleidungsstücke aus Herrengeschäft sind weg.Bild: iStock (Symbol)
In Amstetten stahlen Einbrecher Dutzende Lederjacken und rund 100 hochwertige Jeans. In Krems schnitten Täter einen Tresor eines Supermarktes auf.

Bisher unbekannte Täter verübten in der Nacht von 3. auf 4. Oktober in der Zeit zwischen 20 Uhr und 9 Uhr einen Einbruchsdiebstahl in ein Herrenmodegeschäft im Osten von Amstetten. Die Täter stahlen hochpreisige Jeans und Jacken und verursachten einen Sachschaden in der Höhe von rund 2.000 Euro. Die Gesamtschadenssumme soll bei rund 25.000 Euro liegen.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Amstetten, Telefonnummer 059133-3100, erbeten.

Am 4. Oktober, in der Zeit zwischen 2.25 Uhr und 4.15 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter in ein Lebensmittelgeschäft im Nordosten von Krems an der Donau ein. Die Täter schnitten einen Tresor auf und stahlen Bargeld. Bei der Tathandlung wurde ein erheblicher Sachschaden verursacht. Die Schadenssumme ist zurzeit nicht bekannt.

Hier werden sachdienliche Hinweise an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, Telefonnummer 05911-30-3333, erbeten. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AmstettenGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen