Blitze erhellen Gewitterwolken über Wien

Unwetter-Alarm in Wien.
Unwetter-Alarm in Wien.Bild: heute.at
Am Freitagabend herrschte eine Unwetter-Warnung für Niederösterreich und Wien. Es kam zu Hagel, Sturmböen und örtlichen Überflutungen.
Aufrecht war die Warnung bis gegen Mitternacht, dann sollte die Unwetter-Walze vorerst überstanden sein. Aus Niederösterreich wurden am Abend zahlreiche Überflutungen gemeldet, gegen 20 Uhr war dann die Bundeshauptstadt Wien von der Gewitterzelle eingekreist. Entspannung sollte dann der Samstag und das Wochenende bringen.

Am Samstag halten sich vom Arlberg bis zum Hochkar zunächst einige Wolken und stellenweise fällt hier aus der Nacht heraus noch ein wenig Regen. Im Tagesverlauf lockern die Wolken auf, abseits der Berge scheint von Beginn an häufig die Sonne. Am Nachmittags sind dann zwischen dem Bregenzerwald und der nördlichen Obersteiermark einzelne Schauer einzuplanen.



Wolken, aber Schauer die Ausnahme

Der Sonntag startet in den Nordalpen mit ein paar Restwolken, rasch setzt sich aber im ganzen Land die Sonne durch. Im Nordosten ziehen im Tagesverlauf jedoch einige kompakte Wolken durch, Schauer bleiben jedoch die Ausnahme. Der Nordwestwind weht weiterhin mäßig bis lebhaft, südlich des Alpenhauptkamms bleibt es leicht föhnig.

Wetter-Übersicht
Österreich-, Europa- und Welt-Prognose, Berg- und Skiwetter sowie Wetter-Webcams im Blick: Alle Infos gibt es hier!
Am Montag überwiegt zunächst im ganzen Land der Sonnenschein. Tagsüber ziehen im Norden und Osten einige kompakte Wolken durch, die den freundlichen Eindruck etwas trüben, auch einzelne Regenschauer sind nördlich der Alpen nicht ganz ausgeschlossen.

CommentCreated with Sketch.6 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Der Dienstag bringt in allen Landesteilen überwiegend sonniges Wetter. Durchziehende Wolken blieben meist klein und harmlos, lediglich in den südlichen Gebirgsgruppen sind am Nachmittag einzelne gewittrige Schauer einzuplanen. Mit den Temperaturen geht es überall bergauf.

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsÖsterreichWetterWetter

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema