Uber will ab sofort wieder in Wien fahren

Symbolfoto.
Symbolfoto.Bild: Reuters

Man habe die Prozesse an die geforderten Richtlinien angepasst, so Uber in einer Aussendung. Noch am Freitag soll der Fahrtendienst wieder aufgenommen werden.

"Es freut uns sehr euch mitteilen zu können, dass wir euch unser Service in Wien ab sofort wieder anbieten können", teilte der Fahrtendienstanbieter Uber am heutigen Freitag um 19 Uhr in einer Aussendung mit. Innerhalb der nächsten Stunde soll der Service wieder überall in Wien verfügbar sein.

"Es liegt uns sehr am Herzen, das Richtige zu tun. Deswegen haben wir in den letzten Tagen intensiv daran gearbeitet, unsere Prozesse anzupassen. Zudem haben wir uns Zeit genommen, um unseren Partnern, Nutzern und den Fahrern aufmerksam zuzuhören, um ein guter Partner für Wien zu sein", heißt es weiter.

Der Fahrtendienst Uber musste ab Donnerstag 00.00 Uhr den Betrieb in Wien vorübergehend einstellen. Grund ist eine einstweilige Verfügung des Handelsgerichts Wien. Die Taxi-Vermittlung "Taxi 40100" hatte geklagt, dass Uber permanent gegen die Wiener Taxi-Ordnung verstoßen würde.

"In den vergangenen Tagen haben wir intensiv daran gearbeitet, unsere Prozesse anzupassen, um die Bedingungen des Gerichts zu erfüllen. Wir glauben fest daran, dass Uber eine vielversprechende Zukunft in Österreich hat und möchten uns dafür engagieren, ein langfristig guter Partner für Wien zu sein", so eine Uber-Sprecherin weiter.

+++ Weiter Infos folgen +++ (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenÜberfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen