Überholmanöver misslingt: Lkw crasht Fahrschul-Auto

(Symbolfoto): Überholmanöver missglückt - Auf der Rheintalautobahn (Vorarlberg) kollidierte ein 49-jähriger LKW-Fahrer mit einer 18-jährigen Fahrschülerin.
(Symbolfoto): Überholmanöver missglückt - Auf der Rheintalautobahn (Vorarlberg) kollidierte ein 49-jähriger LKW-Fahrer mit einer 18-jährigen Fahrschülerin.Bild: picturedesk.com/APA
Auf der Rheintalautobahn (Vorarlberg) kollidierte nach einem missglückten Überholmanöver ein 49-jähriger LKW-Fahrer mit einer Fahrschülerin.
Der 49-jährige Lastwagenfahrer war Donnerstagvormittag auf der A 14 Rheintalautobahn in Richtung Deutschland unterwegs. Auf Höhe Klaus (Bezirk Feldkirch) wollte er ein Fahrschulauto überholen. Als der LKW-Lenker bemerkte, dass ein Überholen nicht mehr möglich war und sich wieder hinter der 18-jährigen Fahrschülerin einreihen wollte, kam es zu seiner seitlichen Kollision.

Verletzt wurde niemand



Dabei geriet das Auto der jungen Frau ins Schleudern und prallte gegen die Betonleitwand. Das Fahrschulauto blieb entgegen der Fahrtrichtung auf der zweiten Spur stehen, der LKW-Lenker konnte sein Fahrzeug am Pannenstreifen abstellen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
FeldkirchNewsÖsterreichSchuleVerkehrsunfallJochen Dobnik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren