Überraschungs-Gig von Kiss bei Fashionshow

Normalerweise stehen die Glamrock-Legenden von Kiss in riesigen Stadien vor zigtausenden Fans auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Für den Modedesigner John Varvatos backten sie etwas kleinere Brötchen. Im ehemaligen New Yorker Musikklub CBGB's spielten sie einen Überraschungs-Gig vor 200 ahnungslosen Gästen.

Normalerweise stehen die Glamrock-Legenden von Kiss in riesigen Stadien vor zigtausenden Fans auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Für den Modedesigner John Varvatos backten sie etwas kleinere Brötchen. Im ehemaligen New Yorker Musikklub CBGB's spielten sie einen Überraschungs-Gig vor 200 ahnungslosen Gästen.

Der griechischstämmige Designer lud zur Präsentation seiner neuen Frühlings-/Sommer-Kollektion in seine Boutique, die sich in den Räumlichkeiten des ehemaligen New Yorker Kultklubs CBGB's befindet, wo in den 70er- und 80er-Jahren Bands wie Blondie und die Ramones erste Live-Erfahrungen sammelten.

Die 200 von Varvatos geladenen Gäste ahnten nicht, dass die Fashion-Show von einem intimen Konzert der Glamrock-Legende Kiss gekrönt werden würde. Für die Show in der kleinen Halle trug das Quartett rund um Zungenakrobat Gene Simmons wieder ihr längst zum Markenzeichen gewordenes Make Up auf. Die dazu passende, hautenge Spandex- und Lederkluft musste diesmal allerdings maßgeschneiderten Anzügen von Varvatos weichen. Ein äußerst gelungener Kontrast.

Baldige Reunion im Original-Lineup?

Die ahnungslosen Gäste im CBGB's waren vollkommen aus dem Häuschen, als Kiss zahlreiche Klassiker wie "Rock & Roll All Nite" zum Besten gab. Doch auch alle anderen Mitglieder der Kiss-Army, die nicht in den Genuss dieser exklusiven Show gekommen sind, dürfen sich Hoffnungen machen. Denn erst jüngst stellte Sänger Paul Stanley in einem Interview eine baldige, von vielen Fans langersehnte Reunion im Original-Lineup mit Ace Frehley an der Gitarre und Peter Criss an den Drums in Aussicht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen