Überraschung! Damit haben Vettel-Fans nicht gerechnet

Sebastian Vettel
Sebastian Vetteltwitter/AstonMartinF1
Premiere mit Vollgas! Sebastian Vettel drehte in Silverstone seine ersten Runden mit dem Aston Martin AMR21. Dabei überrascht er die Formel-1-Fans.

Bei typisch britischem Regenwetter war es eine Premiere in mehrfacher Hinsicht. Aston Martin feiert nach 61 Jahren das Comeback in der Königsklasse. Vettel probierte erstmals den Boliden seines neuen Arbeitgebers aus - und er zeigte sein neues Helmdesign für die kommende Saison.

Und das ist - Überraschung - rosa. Der Grund dafür ist Sponsor BWT. In den vergangenen Saisonen war das rot-weiß-rote Unternehmen noch verantwortlich für das rosafarbene Design der Racing-Point-Boliden. Aston Martin setzt aber nach der Übernahme auf das traditionelle British Racing Green. Lange wurde gerätselt: War es das mit Rosa in der Formel 1? Mit dem Helm von Vettel bekommen die Fans nun die Antwort geliefert.

Bei der ersten Ausfahrt in Silverstone legten Vettel und Teamkollege Lance Stroll 100 Kilometer mit ihren neuen Arbeitsgeräten zurück. Richtig ernst wird es dann am 28. März, dann steigt der Saison-Auftakt in Bahrain. Ob Aston Martin mit der Konkurrenz mithalten kann, wird sich dann zeigen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportMotorsportFormel 1Sebastian VettelAston Martin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen