Übersehen! Pkw kracht in Asfinag-Anhänger

Am Mittwoch ereignete sich auf der Inntalautobahn A12 ein schwerer Verkehrsunfall. In Langkampfen crashte ein Pkw gegen einen Asfinag-Warnanhänger.

Warum der Pkw-Lenker (50) den Anhänger der Asfinag übersehen hatte, ist derzeit nicht bekannt. Der Unfall ereignete sich am Vormittag. Gegen 09.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. 

Der Lenker, der mit voller Wucht in den Anhänger donnerte, wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus nach Kufstein gebracht. Der Sachschaden am Pkw des Oberösterreichers ist enorm. Neben dem 50-jährigen Pkw-Lenker wurde auch der 49-jährige Fahrer der Straßenmeisterei unbestimmten Grades verletzt. Auch dieser wurde ins Krankenhaus eingeliefert. 

Unfall auch bei Amraser Tunnel

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Morgen auch beim Amraser Tunnel, ebenfalls auf der A12. Ein 20-Jähriger krachte gegen 07.00 Uhr in das Heck einer 44-Jährigen. Nachdem der vor dem 20-Jährigen den Fahrstreifen wechselte, dürfte dieser beschleunigt haben, ohne den stockenden Verkehr vor sich wahrgenommen zu haben. 

Durch den Unfall wurden beide Personen unbestimmten Grades verletzt. Der 20-Jährige wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert, die 44-Jährige begab sich selbständig zum Arzt. An beiden Pkw entstand Sachschaden in unbestimmter Höhe. Durch den Unfall war der Amraser Tunnel teilweise nur einspurig befahrbar und es kam zu einem erheblichen Rückstau auf der Inntalautobahn und der Brennerautobahn.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
LangkampfenTirolVerkehrsunfallPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen