Ukraine-Botschafter mit Grünen gegen Wettlokal

In Amstetten agiert ein Wettlokal ohne Konzession. Seit Herbst 2009 kämpfen die Grünen darum, dass es geschlossen wird - erfolglos.

Unglaublich: Die bisherige Argumentation der Behörden war, dass der Server der Automaten in der Ukraine stünde und rechtliche Schritte zwecklos wären. Grünen-Landesgeschäftsführer Thomas Huber: Die Situation ist absurd. Jede Würstelbude ohne Konzession muss zusperren.

Jetzt gibt es aber eine interessante Wende: In einem Brief wandte sich Huber an den ukrainischen Botschafter Yevhen Chornobryvko. Der reagierte prompt und setzte sich sofort mit dem Grünen-Politiker in Verbindung. Es würde schließlich um das Image seines Landes gehen.

Der Botschafter will sich bei der Bezirkshauptmannschaft Amstetten erkundigen, auf welcher Grundlage die Behauptung der Behörden basiert. Huber: Jetzt wird sich zeigen, ob die Argumente der Behörden nur Ausreden waren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen