'Dr. Strange 2' hat kurz vor Drehstart einen Regisseur

Im Juni wird gedreht, jetzt ist endlich der Regisseur fix. Alles, was wir über "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" wissen.
Während andere Filmprojekte vom Coronavirus ausgebremst wurden, ist "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" noch auf Schiene. Die Pre-Production lief im Homeoffice weiter, Anfang Juni soll mit dem Dreh begonnen werden.

Natürlich spielt wieder Benedict Cumberbatch den Doktor mit dem charismatischen Umhang. Ganz nebenbei wurde nun aber auch bekannt, wer Regie führen soll. Scott Derrickson zog sich aus dem Projekt wegen kreativer Differenzen zurück. Ein Monat danach wurde über Sam Raimi getuschelt, Bestätigung gab's aber keine.

Im Gespräch mit ComingSoon.net ließ der Spider-Man-Regisseur (Spider-Man 2002, Spider-Man 2 2004 und Spider-Man 3 2007) nun ganz nebenbei, verpackt in einen Witz, die Bombe platzen. Ja, er wird Regie führen, wie "Collider" verriet.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der offizielle Kinostart wurde auf den 28. Oktober 2021 verschoben.

Cast aus alten Bekannten und neuen (Crossover-)Gesichtern



Neben Benedict Cumberbatch ist auch Elizabeth Olsen (Scarlet Witch) mit an Bord. Chiwetel Ejiofor, den man schon aus dem ersten Teil kennt, taucht im Sequel als Mordo wieder auf. Diesmal hilft er laut "Moviepilot" zu den Bösen.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneKinoMarvel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen