Weitere Namen bekannt

Umbau bei Nationalbank – neuer Posten für Minister

Während Martin Kocher neuer Gouverneur der Nationalbank werden soll, sind nun auch die weiteren Kandidaten für die Führungsebene bekannt.

Newsdesk Heute
Umbau bei Nationalbank – neuer Posten für Minister
In der Chefetage der österreichischen Nationalbank kommt es zu einem Umbruch.
HARALD SCHNEIDER / APA / picturedesk.com

Am 24. Juni soll der 14-köpfige Generalrat die vierköpfige Führungsspitze der österreichischen Nationalbank vorschlagen. Die österreichische Bundesregierung muss diese in weiterer Folge ins Amt bestellen. Obwohl die Verträge der Direktoren noch bis Jahresende laufen, wollen ÖVP und Grüne laut "Krone"-Infos ihre Vertrauten installieren.

Demnach soll die komplette Chefetage ausgetauscht werden. Keine Überraschung ist die Bestellung von Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher. Der Politiker soll künftig als Nationalbank-Gouverneur tätig sein. Schon vor Wochen sorgte seine Bewerbung für den Posten für Diskussionen.

Weitere Kandidaten bekannt

Am Mittwoch sickerten nun weitere Namen durch. Laut der "Krone" sollen auch Thomas Steiner, er war bisher Hauptabteilungsleiter Personal, und Josef Meichenitsch, Leiter einer Unter-Abteilung der Großbankenaufsicht, in die Führungsebene aufsteigen – dort als Direktoren fungieren. Während Steiner dem ÖVP-Lager zugerechnet wird, gilt Meichenitsch als enger Vertrauter des grünen Vizekanzlers Werner Kogler.

Als vierte Kandidatin soll Edeltraud Stiftinger, derzeit Leiterin des Austria Wirtschaftsservice, nominiert werden. Der erfahrenen Managerin werden sogar große Chancen auf den Posten als Vizegouverneurin zugerechnet.

Die Bilder des Tages

1/58
Gehe zur Galerie
    <strong>21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei.</strong> In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. <a data-li-document-ref="120048847" href="https://www.heute.at/s/hat-keiner-gecheckt-fendrich-verraet-grosse-schummelei-120048847">Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis &gt;&gt;&gt;</a>
    21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei. In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis >>>
    ORF, Picturedesk

    Auf den Punkt gebracht

    • Martin Kocher soll neuer Gouverneur der Nationalbank werden, während auch weitere Kandidaten für die Führungsebene bekannt gegeben wurden, darunter Thomas Steiner und Josef Meichenitsch
    • Die österreichische Bundesregierung muss die Vorschläge des Generalrats bestätigen, obwohl die Verträge der aktuellen Direktoren noch bis Jahresende laufen
    • ÖVP und Grüne planen, ihre Vertrauten in die Chefetage zu installieren
    red
    Akt.