Unbekannte sprengten Telefonzelle in Liesing

In Wien wurde eine Telefonzelle gesprengt.
In Wien wurde eine Telefonzelle gesprengt.Bild: Archiv (Symbolbild)

In Wien-Liesing ist in der Nacht auf Mittwoch eine Telefonzelle gesprengt worden. Von den Tätern fehlt derzeit noch jede Spur, die Ermittlungen laufen.

In der Nacht auf den 25. Dezember haben unbekannte Täter eine Telefonzelle in der Erlaaer Straße im 23. Bezirk durch einen pyrotechnischen Gegenstand gesprengt.

Durch die Detonation entstand an der Telefonzelle ein Totalschaden. Die Explosion war dabei so enorm, dass auch in der Nähe abgestellte Fahrzeuge beschädigt wurden.

LKA ermittelt

Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur. Die Brandgruppe des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen bereits übernommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LiesingGood NewsWiener WohnenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen