Unbekannte verwüsten Schule und legen Feuer

Die bislang unbekannten Täter richteten Sachschaden in unbekannter Höhe an.
Die bislang unbekannten Täter richteten Sachschaden in unbekannter Höhe an.Freiwillige Feuerwehr Höchst
In Höchst wurde die VIVO Mittelschule in der Nacht auf Dienstag Schauplatz von Vandalismus und Brandstiftung. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Schwere Sachbeschädigung in Höchst! Bislang noch unbekannte Täter frangen am Montagabend (17. August 2020) in die Mittelshule ein und zerschlugen dort eine Fensterscheibe. Anschließend durchsuchten die Täter mehrere Klassenräume im Schulgebäude und beschädigten bzw verunstalteten diverse Gegenstände. Weiters versprühten die Täter zwei Feuerlöscher im Gebäude.

Nachdem die Täter noch die Bibliothek und das Konferenzzimmer durchsucht und verunstaltet hatten, zündeten sie eine unbekannte Menge Papier an, weshalb um 04.49 Uhr die Brandmeldeanlage auslöste. Der Brand konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Höchst gelöscht werden.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zeugen, die allfällige Hinweise zur Tat oder zur Täterschaft machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Höchst zu melden. Am Einsatz waren die FFW Höchst mit vier Fahrzeugen und 24 Personen, das Rote Kreuz mit drei Personen sowie mehrere Beamte der Bundespolizei beteiligt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
HöchstVorarlbergSchuleVandalismusBrandstiftung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen