Unbekannte verwüsten öffentliches Schwimmbad

Dieses Freibad wurde verwüstet.
Dieses Freibad wurde verwüstet.Bild: zVg
Randalierer warfen in Maria Schmolln (OÖ) sämtliche Gegenstände ins Hauptschwimmbecken.

Sauerei in einem öffentlichen Freibad in Oberösterreich: Im Wasser lagen Regale eines Kiosks, hunderte Zeitschriften und Bücher, Biertische und Bänke, Schirmständer, Sessel, Aschenbecher und ein Betonabflussdeckel.

Der Schaden beträgt laut Polizei rund 700 Euro. Wegen der Reinigungsarbeiten, die drei Gemeindemitarbeiter am Samstagvormittag durchführten, war der Badebetrieb bei schönem Wetter zunächst nur eingeschränkt möglich.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria SchmollnGood News

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen