Unbekannter wollte 8-Jährigen entführen

Bild: Fotolia
Neunkirchen steht unter Schock! Ein Achtjähriger konnte sich Dienstagmittag in letzter Sekunde aus den Armen eines Mannes losreißen, der das Kind vermutlich entführen wollte. Der Bursch lieferte in der Folge eine genaue Beschreibung des Täters.
Der Volksschüler war am Dienstag gegen 11.30 Uhr auf der Straße unterwegs gewesen, als der Mann in einem hellblauen Kombi mit Neunkirchner Kennzeichen versuchte den Burschen in sein Auto zu zerren. "Wir wollen hier Hysterie vermeiden, aber in diesem Fall nehmen wir die Angaben des Achtjährigen sehr ernst und darum richten wir diesen Appell an die Eltern", sagte Johann Baumschlager von der Polizei zu "orf.at".

Auffallendes Flinserl

Das Kind konnte genau Angaben zum Aussehen des Täters machen. "Er hat sehr prägnante Merkmale des Täters beschrieben, wo wir glauben, dass das nicht erfunden ist. So sagt er zum Beispiel, dass der Mann im rechten Ohr ein Flinserl getragen hätte, zirka einen mal einen Zentimeter groß und dieses Flinserl sei besetzt gewesen mit kleineren Perlen und ganz auffallend: Er hat am rechten Unteram eine etwa vier Zentimeter lange und einen Zentimeter breite Narbe, die wie eine Naht aussieht“, sagte Baumschlager.

 
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen