Undichte Ölfässer illegal auf Feldweg entsorgt

Die Fässer wurden einfach ins Geäst geworfen.
Die Fässer wurden einfach ins Geäst geworfen.Bild: FF Ebenfurth
Besonders rücksichtslose Umweltverschmutzer trieben am Wochenende zwischen Pottendorf und Ebenfurth (Bez. Wr. Neustadt-Land) ihr Unwesen.

Gleich mehrere Fässer mit Öl entsorgten bislang unbekannte Umweltverschmutzer auf illegale Weise am Wochenende suf einem Feldweg zwischen Pottendorf und Ebenfurth. Passanten entdeckten die Fässer und alarmierte die Polizei.

Da einige der Fässer mit einem Fassungsvermögen von 60 Liter undicht waren, wurde die Feuerwehr alarmiert und um sie möglichst umweltschonende zu entfernen. Es kam laut den Florianis "allerdings glücklicherweise zu keinem größeren Umweltschaden". Die Polizei hat ihre Ermittlungen freilich dennoch aufgenommen. (min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PottendorfGood NewsNiederösterreichUmwelt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen