Unfall bei A2: 2 Helikopter und zwei Schwerverletzte

Schwerer Verkehrsunfall am Freitagabend bei Leobersdorf (Baden): Zwei junge Männer schweben in Lebensgefahr.

Drama im Freitagsabend-Verkehr auf der Südautobahn im Bezirk Baden: Bei der Abfahrt Leobersdorf (Bezirk Baden) in Fahrrichtung Wien überschlug sich laut ersten Meldungen ein BMW. Der Lenker war in einer engen Kurve der Abfahrt Leobersdorf geradeaus in das kleine Wäldchen gerast, fällte zwei Bäume und rammte einen dritten Baum. Zwei junge Männer wurden im Wrack eingeklemmt und dabei schwer verletzt.

Gleich zwei ÖAMTC-Rettungshubschrauber (Anm.: Christophorus 3 aus Wr. Neustadt und Christophorus 9 aus Wien) landeten an der Unglücksstelle. Auch mehrere Rettungsteams sowie Feuerwehr und Autobahnpolizei waren im Einsatz. Ein Unfallopfer (18) wurde mit dem Christophorus 3 in den Schockraum des Unfallkrankenhauses Wien-Meidling geflogen. Der zweite Verletzte (der 23-jährige Lenker) wurde mit dem C9 ins Wiener AKH geflogen. Beide Unfallopfer sind in Lebensgefahr.

Achtung: In Fahrrichtung Wien kommt es zu Verzögerungen und Zeitverlust.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LeobersdorfGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen