Mäderl (9) am Schulweg von Auto angefahren

Das Mädchen (9) wurde am Schulweg von einem Pkw erfasst.
Das Mädchen (9) wurde am Schulweg von einem Pkw erfasst.Bild: Google Maps
Ein neunjähriges Mädchen wurde am Montag auf seinem Schulweg von einem Pkw erfasst und dabei leicht verletzt.

Wie die Polizei am Montag mitteilt, befand sich die Neunjährige gegen 7.42 Uhr auf dem Weg zu ihrer Schule in Floridsdorf, als sie aus noch ungeklärter Ursache von einem Auto angefahren wurde.

Der Unfall ereignete sich dem Bericht zufolge an der Kreuzung der Adolf-Loos-Gasse und der Wassermanngasse.

Das Mädchen erlitt Verletzungen im Knie- und Hüftbereich und wurde mit der Rettung zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Einsatz läuft noch

Der Einsatz war am Vormittag noch am Laufen. "Beamte des Verkehrsunfallkommandos sind derzeit mit der Unfalldokumentation beschäftigt", teilt die LPD Wien in einer Aussendung mit.

Die Hintergründe waren zunächst unklar.

Die Bilder des Tages:

(ek)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Floridsdorfer ACGood NewsWiener WohnenUnfallVerkehrsunfallLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen