Unfall mitten am Hauptplatz: Frau im Spital

Die Feuerwehr bei den Bergungsarbeiten.
Die Feuerwehr bei den Bergungsarbeiten.Bild: FF Waidhofen/Th.
Am Donnerstag schoss in Waidhofen an der Thaya ein Lenker mit seinem Range Rover den Ford einer Frau ab, sie musste ins Spital gebracht werden.

Heftiger Unfall am Vormittag mitten am Hauptplatz in Waidhofen. Ein Lenker dürfte beim Verlassen des Parkbereichs bei der Apotheke nicht nach links gesehen haben, schoss mit seinem Range Rover den Ford Kuga einer Frau seitlich ab.

Der Ford wurde durch den wuchtigen Aufprall schwer beschädigt und gegen den Randstein einer Verkehrsinsel geschleudert. Die Lenkerin wurde vom Roten Kreuz Waidhofen/Thaya zur Kontrolluntersuchung ins Landesklinikum abtransportiert.

Der Range Rover wurde zwar ebenfalls beschädigt, war aber noch fahrtauglich. Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der demolierte Ford von der Feuerwehr abtransportiert. Abschließend wurde die Fahrbahn von Glassplittern und Fahrzeugkleinteilen gesäubert. Während der Bergungsarbeiten musste die Zufahrt in die Wiener Straße kurzfristig abgesperrt werden. (min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Waidhofen an der Thaya-LandGood NewsNiederösterreichUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen