Biker fliegt bei Crash über Auto: Schwer verletzt

In Wien-Simmering kam es am frühen Donnerstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Biker schwer verletzt wurde.
Am Donnerstag kam es gegen 17 Uhr auf der Kreuzung Simmeringer Hauptstraße Ecke Thürnlhofstraße zu einem schweren Crash. Ein Motorradlenker krachte mit einem Renault Modus seitlich zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls flog der Biker über das Auto und blieb mehrere Meter dahinter auf dem Asphalt liegen.

Die sofort alarmierten Einsatzkräfte der Wiener Berufsrettung vesorgten den Motorradlenker vor Ort notfallmedizinisch und stellten schwere Verletzungen im Becken- und Beinbereich fest. "Aufgrund möglicher Wirbelsäulenverletzungen wurde der 23-jährige Patient mittels Spineboard, Zervikalstütze und Headblocks immobilisiert", so Rettungssprecherin Corina Had gegenüber "Heute.at".

Der Mann wurde zur weiteren Versorgung in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht. Außerdem wurde die etwa 75-jährige PKW Lenkerin mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht. Die Unfallursache ist bislang unklar.

CommentCreated with Sketch.8 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
SimmeringLeser-ReporterCommunityVerkehrsunfallMotorrad

CommentCreated with Sketch.Kommentieren