Ungehobeltes Duo brach in Wiener Friseurgeschäft ein

Die Polizei sucht nach diesem Verdächtigen. Hinweise bitte an: 01/31 310-62 800
Die Polizei sucht nach diesem Verdächtigen. Hinweise bitte an: 01/31 310-62 800Bild: LPD Wien

In Wien-Brigittenau ergriffen zwei Männer die Gelegenheit beim Schopf – und räumten ein Friseurgeschäft aus! Ein Verdächtiger wurde gefilmt, die Kripo fahndet.

Waschen, schneiden, stehlen: Bereits am 16. November 2017 gegen 22.30 Uhr brach das Duo die Eingangstür des Friseurgeschäfts in der Othmargasse in Wien-Brigittenau auf. Dann stiegen die Männer im Schutz der Dunkelheit ins Geschäftslokal ein und räumten ab, was ihnen in die Finger geriet.

Und bei ihrer Beute waren die Männer laut Polizei nicht sehr heikel: "Die beiden Tatverdächtigen haben Bargeld, die Registrierkasse sowie Geräte und Zubehör gestohlen", so Polizei-Pressesprecher Daniel Fürst. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt.

Fahndung nach schlankem Mann mit kurzen Haaren

Einer der beiden Verdächtigen wurde bei der Tat von der Überwachungskamera des Geschäfts erfasst.

Personenbeschreibung: männlich, schlanke Statur, dunkle kurze Haare, helle Hose, helle Weste, dunkle Jacke mit Aufnäher am rechten Oberarm, helle Umhängetasche und Handschuhe.

Die Polizei bitte nun um Hinweise – auch anonym – zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Personen an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum Ost unter 01/31 310 - 62 800.

(ck)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WAF BrigittenauGood NewsWiener WohnenEinbruchLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen