Uni empfielt Studentinnen "hübsches Dekollete"

Bild: Fotolia/Symbolbild
Eine sexistische Einladung der Medizinischen Fakultät der Freien Universität Brüssel zur Abschlussfeier sorgt gerade für große Aufregung.

In der E-Mail rät die Universität den Absolventinnen bei ihrer Diplomfeier einen schönen Ausschnitt zu tragen. So heißt es in der Einladung:

"Aus ästhetischer Sicht ist es vorzuziehen, wenn junge Frauen ein Kleid oder einen Rock und ein hübsches Dekollete tragen." Auch für die Männer wurde ein strikter Dresscode festgelegt: Die Herren sollten möglichst im Anzug zur Feier erscheinen.

Das Mail landete prompt auf der Facebook-Seite der belgischen Universität. Mittlerweile kommentierten knapp 700 Personen das Posting mit dem Hinweis "kleiner Skandal".

"Ist das ein Scherz?"

Die Mehrheit ist über die Einladung äußerst empört. Viele User sind auch wütend und fragen, ob die Nachricht überhaupt ernst gemeint ist. Andere werfen der Universität sogar Sexismus vor.

"Ist das ein Scherz? Das sind Medizin-Absolventinnen und wir bitten sie, ihre Brust zu zeigen?", kommentiert ein User das Posting.

In einer weiteren Nachricht heißt es: "Das mit dem Kleid kann ich ja noch verstehen, aber einen schönen Ausschnitt? Du hast zwar einen Doktor, aber wen kümmert das, zeig uns deine Nippel?!"

Laut dem "Irish Independent" bestätigte Marco Schetgen, der Vorstand der Medizinischen Fakultät, dass die Einladung aus dem Sekretariat der Universität kommt. Als er den Inhalt entdeckte, sei er aber "entsetzt" gewesen.

Die Universtität hat sich für die Einladung mittlerweile entschuldigt. In einer Nachricht auf Facebook und Twitter schreiben die Verantwortlichen: "Es ist offensichtlich, dass die Hinweise, die die Kleidung der Absolventinnen betreffen, nicht nur deplatziert sind, sondern auch den Werten widersprechen, die die Fakultät und die Universität als Ganzes in ihrer täglichen Arbeit prägen."

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BelgienGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen