Unternehmen sucht Zuckerltester für 77.000 Euro pro Jahr

Das "Candy Funhouse" sucht nach einem neuen Zuckerl-Generaldirektor!
Das "Candy Funhouse" sucht nach einem neuen Zuckerl-Generaldirektor!Screenshot Youtube
Ein kanadisches Unternehmen sucht jemanden, der Vollzeit Süßigkeiten testen möchte. Knapp 77.000 Euro Jahresgehalt gibt es noch als Topping obendrauf.

"Magst du Süßigkeiten und Schokolade? Dann ist das der PERFEKTE Job für dich!": Mit dieser zuckrigen Stellenanzeige sucht das kanadische Unternehmen Candy Funhouse derzeit einen neuen Mitarbeiter: Er soll als Bonbon-Generaldirektor 3.500 Süßigkeiten pro Monat probieren – und dafür 100.000 kanadische Dollar (76.046 Euro) Jahresgehalt bekommen, sowie eine umfangreiche Zahnversicherung.

Es gebe im Unternehmen bereits drei Bonbon-Tester, sagt Unternehmenssprecherin Vanessa Janakijevski-Rebelo. Nun werde ein Chef für sie gesucht, der neben den obligatorischen Bonbon-Tests auch entscheiden soll, welche neuen Produkte in die Regale kommen sollen. Außerdem solle der Bonbon-Generaldirektor Team-Meetings und "alles, was Spaß macht" organisieren. Regelmäßige Termine beim Zahnarzt sind Teil des Gehaltspakets.

Irgendwelche Anforderungen? Interessenten sollten fünf Jahre oder älter sein, "goldene Geschmacksknospen" haben und "einen süßen Zahn". Kleiner Haken: Bis zum 31. August bewerben darf sich nur, wer ebenfalls in Nordamerika lebt – und wer keine Konkurrenz fürchtet. Denn bis jetzt hat das Unternehmen nach eigenen Angaben bereits 100.000 Bewerbungen erhalten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
GenussJobsKanadaSüßesArbeitsmarkt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen