Unternehmensförderpreis 2017 geht an NÖ

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav gemeinsam mit EU-Kommissarin Elzbieta Bienkowska (credit: NLK/Pfeiffer)
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav gemeinsam mit EU-Kommissarin Elzbieta Bienkowska (credit: NLK/Pfeiffer)Bild: NLK
Seit elf Jahren wird die renommierte Auszeichnung auf Initiative der Europäischen Kommission verliehen. Nun wurde Niederösterreich geehrt.

Stolz zeigten sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav (beide VP) bei der gestrigen Preisverleihung in Tallin. Die Auszeichnung in der Kategorie "Förderung der Internationalisierung der Wirtschaftstätigkeit" ging an das niederösterreichische Unternehmen ecoplus International.

"Immer wieder wurde die blau-gelbe Wirtschaft ausgezeichnet. Vor allem die Ernennung zur "Europäischen Unternehmerregion 2017" bestätigt, dass unsere Konzepte die richtigen sind. Nun wurden unsere Export- Dienstleistungen vor den Vorhang geholt und auf europäischer Ebene ausgezeichnet", freut sich Johanna Mikl-Leitner. (Ros)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichUnternehmen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen