US-Star über Krebserkrankung: "Mein Hund warnte mich"

"Charmed"-Star Shannen Doherty ist erneut an Krebs erkrankt.
"Charmed"-Star Shannen Doherty ist erneut an Krebs erkrankt.(Bild: kein Anbieter/Reuters)
"Charmed"-Star Star Shannen Doherty ist wieder an Krebs erkrankt. Ihre Hündin wusste es offenbar schon vor der Diagnose.

Shannen Doherty macht eine schwere Zeit durch: Ihr Krebs ist wieder zurück. Im Interview mit "Entertainment Tonight" erklärte sie, dass ihre deutsche Schäferhündin Bowie das schon vorher gespürt habe.

Er versuchte sie zu warnen: "Sie schnüffelte immer an derselben Stelle, lange Zeit, bevor es diagnostiziert wurde", erzählt die ehemalige "Charmed"-Dastellerin. "Es machte also Sinn, als ich die Diagnose bekam".  

Schmerzen beim Sport

Doch auch beim Sport fiel Shannen auf, dass etwas nicht stimmt. Während des Trainings habe ihr Rücken immer wieder geschmerzt: "Es war nicht nach dem Motto: Ich habe trainiert und es tut ein bisschen weh. Ich dachte mir: 'Oh mein Gott, schmerzt das!'" Nach einer Untersuchung bei ihrem Arzt bekam sie dann die schlimmen Nachrichten: Ihre Krebszellen sind wieder nachweisbar. 

"Ich habe noch viel Leben in mir"

Über den Tod möchte sich Shannen eigentlich noch keine Gedanken machen, erklärt sie: "Es ist, als ob man jemanden mit Krebs im vierten Stadium in den Ruhestand schicken möchte. Aber ich bin nicht bereit dafür. Ich habe noch viel Leben in mir."

Von ihrer Familie verabschieden will sie sich dennoch. Sie überlegt ihr Videobotschaften zu hinterlassen, um vor allem ihrem Mann zu zeigen, wie viel er ihr bedeutet. Doch erst, wenn "die Zeit dafür gekommen ist", hält Shannen fest. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Shannen Doherty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen