USA: Ebola-Patient hatte Kontakt zu Kindern

Der liberianische Ebola-Patient im US-Bundesstaat Texas hat nach Behördenangaben Kontakt zu Kindern im schulpflichtigen Alter gehabt, bevor bei ihm die ansteckende Krankheit diagnostiziert wurde. Der Gouverneur von Texas, Rick Perry, sagte am Mittwoch, Experten untersuchten die Kinder zu Hause auf mögliche Anzeichen für eine Ebola-Erkrankung. Die WHO stellt indes eine leichte Entspannung der Lage in Aussicht.

Der liberianische hat nach Behördenangaben Kontakt zu Kindern im schulpflichtigen Alter gehabt, bevor bei ihm die ansteckende Krankheit diagnostiziert wurde. Der Gouverneur von Texas, Rick Perry, sagte am Mittwoch, Experten untersuchten die Kinder zu Hause auf mögliche Anzeichen für eine Ebola-Erkrankung. Die WHO stellt indes eine leichte Entspannung der Lage in Aussicht.

Der texanische Gesundheitsbeamte Mark Lester teilte unterdessen mit, der Patient habe bereits am vergangenen Freitag eine Klinik aufgesucht und dabei über geklagt sowie seine Reise nach Afrika erwähnt. Der Mann sei aber wieder nach Hause geschickt worden, weil eine Krankenschwester diese Informationen nicht weitergegeben habe. Vor seiner Wohnung musste sich der Liberianer auch noch übergebem, was das Übetragungsrisiko zusätzlich erhöht.

Erst als der Patient zwei Tage später im Rettungsauto in ein Krankenhaus in Dallas eingeliefert wurde, stellten ihn die
Ärzte unter Quarantäne. Zwei Labors bestätigten, dass er das Ebola-Virus in sich trägt. Der Mann hatte sich im westafrikanischen Liberia mit der Krankheit angesteckt. Nach Angaben der Klinik ist der Gesundheitszustand des Mannes ernst.

WHO sieht leichte Entspannung

Der Seuche sind nach jüngsten Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit Jahresbeginn bereits mehr als 3300 Menschen in Westafrika zum Opfer gefallen, . Nichtsdestotrotz sieht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine leichte Besserung der Lage. In den am stärksten betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone seien die Neuinfektionen die zweite Woche in Folge gesunken.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen