Uschi Glas' Stieftochter blamiert sich in TV-Show

Sophie Hermann
Sophie HermannPhoto Press Service
Influencerin Sophie Hermann erzählte in einer Show eine Geschichte über Prinz Williams. Ihre Mitstreiter wussten sofort, dass die Story erfunden ist.

Sophie Hermann, die Stieftochter von Uschi Glas, war vor wenigen Tage in der britischen TV-Show "Would I lie to you?" zu Gast. In der Sendung geht es darum, eine Geschichte zu erzählen. Die anderen Mitstreiter müssen entscheiden, ob die Story auch wirklich stimmt. Bei Sophie Hermann war das nicht schwer.

Hermann erlaubt sich einen Seitenhieb gegen Prinz William

"Letztes Jahr bei einem Charity-Dinner habe ich Prinz William nach einem Drink gefragt, weil ich ihn für einen Kellner gehalten habe", beginnt sie zu erzählen. Damals – "als er noch Haare hatte – sei sie noch ein großer Fan des Royals gewesen. Die anderen Kandidaten wollen es schließlich genauer wissen und haken nach, wo das Dinner stattgefunden haben soll.

So reagiert Hermann auf ihren Faux-Pas

Nach kurzem Zögern antwortet Hermann: "Schloss Baltimore". Oops! Mit dieser Antwort hat sich die Influencerin keinen Gefallen getan – die (meisten) Briten wissen nämlich ganz genau, dass in der Residenz Baltimore keine kleinen Partys finden. Nur Hermann weiß es offenbar nicht – und das obwohl sie schon seit einigen Jahren in London wohnt. Klar, dass die anderen Kandidaten sich da ein Grinsen nicht verkneifen können und die Geschichte schließlich als Lüge entlarven. Und Hermann? Sie wirkt peinlich berührt, nimmt es aber trotzdem mit Humor.

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Uschi Glas

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen