V8-Power für den neuen Land Rover Defender

Ab sofort kann man den neuen Land Rover Defender auch mit einem V8-Kompressormotor bestellen.

Die neue Generation des Land Rover Defender verbindet Retro-Design mit modernster Technik und einem deutlich großzügigeren Platzangebot als bisher.

Als Highlight kommt jetzt die Neuauflage der Offroad-Ikone auch mit einem V8-Kompressormotor. Sowohl der Defender 90 als auch der Defender 110 können mit dem V8-Triebwerk geordert werden.

Die Leistung liegt bei 525 PS und ermöglicht beim kurzen Defender 90 einen Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 5,2 Sekunden. Der lange Defender 110 schafft die gleiche Disziplin in 5,4 Sekunden.

Beide Modelle sind bis zu 240 km/h schnell. Land Rover hat auch Fahrwerk, Federung und Bremsen der hohen Leistung angepasst.

Im Innenraum finden sich hochwertige Alcantara/Ledersitze und das von den anderen Modellen bekannte Cockpit mit Digitaltacho und großem Touchscreen.

Wer sich für den Land Rover Defender 90 V8 entscheidet sollte über mindestens 152.369,- Euro verfügen. Für den Defender 110 V8 sind 157.193,- Euro fällig.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorLand Rover

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen